Ich habe meine Förderung durch die Hanns-Seidel-Stiftung erfolgreich abgeschlossen und habe damit die Voraussetzung erfüllt, Mitglied im CdAS e.V. zu werden.*

Ich willige ein, dass der oben genannte Verein (CdAS e.V.) als verantwortliche Stelle die in der Beitrittserklärung erhobenen personenbezogenen Daten wie Vorname(n), Nachname, ggf. Geburtsname, Geburtstag, Studienfach (bzw. Studienfächer, Promotionsfach oder Promotionsfächer), akademischer Titel, Abschlussjahr, E-Mail zur Korrespondenz, Privatanschrift, Bundesland, Regionalgruppe, Fachgruppe(n) sowie – falls angegeben – Telefon (privat, mobil (privat)), Fax (privat), Dienst-/Büroanschrift, Telefon (dienstlich, mobil (dienstlich), Fax (dienstlich), IBAN, BIC, Kreditinstitut) zum Zweck der Mitgliederverwaltung und des Beitragseinzugs verarbeitet und nutzt. Außerdem willige ich in die Prüfung meines Antrags durch den CdAS-Vorstand bzw. die Mitarbeiterin in der CdAS-Geschäftsstelle und durch den Koordinator für Altstipendiatenangelegenheiten der Hanns-Seidel-Stiftung e.V. bzw. durch dessen Vertreter ein.

Zudem willige ich ein, dass mein Eintrittsdatum in den CdAS sowie die Zeiten der Funktionen im Vorstand, als Kassenprüfer, als Sprecher einer Regional- oder Fachgruppe gespeichert werden.

Die Bankverbindung und ggf. die Beitragskategorie werden ausschließlich zum Zweck des Beitragseinzugs gespeichert.

Bei Beendigung der Mitgliedschaft werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Die Mitgliederverwaltung im CdAS erfolgt über „WISO – mein Verein“ durch den Auftragsdatenverarbeiter Buhl Data Service Gmbh.

Vorname*

Nachname*

Geburtsname, falls abweichend

Geburtstag*

Studienfach*

akad. Titel*

Abschlussjahr*

E-Mail zur Korrespondenz*


Adressdaten

Privatanschrift*

Bundesland*

Telefon (privat)

Telefon mobil (privat)

Fax (privat)

Dienst-/Büroanschrift

Telefon (dienstlich)

Telefon mobil (dienstlich)

Fax (dienstlich)


Administratives

gewünschte Zuordnung CdAS-Regionalgruppe*

gewünschte Zuordnung CdAS-Fachgruppen (Mehrfachauswahl möglich)

zusätzliche Info für den CdAS-Vorstand

Ich bin mir bewusst, dass mit der Mitgliedschaft u.a. verbunden ist:

  • Erhalt von Newslettern über Aktivitäten, Neuerungen, Veranstaltungen etc.
  • Erhalt von Einladungen zu Mitgliederversammlungen des CdAS
  • Aufnahme ins Verzeichnis der Mitglieder des CdAS auf cdas.intern. Folgende (personenbezogene) Daten sind über jedes CdAS-Mitglied in cdas.intern zum Zweck des Vereinsziels – der Vernetzung – einsehbar: Nachname, Vorname, akademischer Grad, laufende Mitgliedsnummer, E-Mail-Adresse, jeweilige Regionalgruppe, jeweilige Fachgruppe(n), Eintrittsdatum in den CdAS.

Ein Austausch von Daten zwischen dem CdAS und der Hanns-Seidel-Stiftung erfolgt ausschließlich gemäß CdAS-Satzung und nach dem Gebot der Datensparsamkeit.


SEPA-Basis-Lastschriftmandat

Ich ermächtige den CdAS e.V., den jeweils gültigen Jahresbetrag (derzeit 50 Euro/Jahr) von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom CdAS e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.*

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

IBAN*

BIC*

Bank*

Achtung: Das Absenden ist erst möglich, wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt wurden. * = Pflichtfeld

Das ist wichtig

  • Mitglied im CdAS e.V. kann nur werden, wer von der Hanns-Seidel-Stiftung als Stipendiat gefördert wurde und den geförderten Abschluss erreicht hat.
  • Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit 50 Euro im Jahr (übrigens seit Vereinsgründung 1992 unverändert).Temporäre Beitragsbefreiungen aufgrund wirtschaftlicher Verhältnisse können jederzeit unkompliziert gewährt werden.
  • Die Mitgliedschaft kann jederzeit zum Ende eines Geschäftsjahres gekündigt werden.

So geht’s

  • Bitte füllen Sie das nebenstehende Formular vollständig aus, um Mitglied im Club der Altstipendiaten der Hanns-Seidel-Stiftung zu werden.
  • Der Antrag wird durch den CdAS-Vorstand und die Stiftung geprüft.
  • Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine Rückmeldung mit allen weiteren Informationen.